VCP

Diagnosesystem
(VCP CAN Professional Diagnostic Tool)

aktueller Versionsstand: 8.4.3

VCP CAN Professional ist ein frei entwickeltes Diagnosesystem für alle VAG Konzernfahrzeuge.

Kurzer Überblick der Highlights:

Projekt Start 2008
Geführte Funktionen mittels OCF (unique Guided functions OCF – OneClickFunction)
(näheres dazu siehe Ausführung unten)
Erster Anbieter Weltweit für automatisierte Parametrierung der Steuergeräte über ZDC Container Files
Erster Anbieter Weltweit für Softwareflashing für VW/Audi/Seat/Skoda Fahrzeugmodellen
Erster Anbieter Weltweit für Softwareflashing und Unterstützung von UDS-Steuergeräten
Erster Anbieter Weltweit für offline Codierungsanpassung von ESP MK60EC1-Steuergeräten
Erster Anbieter Weltweit für vollständige Diagnoseunterstützung der MQB Plattform (VW Golf 7, Skoda Octavia III 5E, Seat Leon 5F, Audi A3 8V). Volle Unterstützung seit 01.01.2013
Erster Anbieter Weltweit zur Unterstützung der VIM Aktivierung für Discover Pro etc. sowie für alle MQB Fahrzeugmodelle
Erster Anbieter Weltweit mit dem Tool Loginfinder zur automatischen Ermittlung von Zugangs-/Zugriffsberechtigungen
Vorläufige Unterstützung für neue BMW Modelle (BEP-BimmerEthernetPro) – F01, F1x, F3x Modelle mit diagnosefähiger Onboard Ethernet Schnittstelle
Erster Anbieter Weltweit welcher den neuen Protokoll- und Verbindungsstandard via DoIP (TCP-IP bzw. Diagnostics over Internet Protocol – DoIP ISO 13400 – eingeführt in neuer MLB-EVO Plattform) unterstützt.

Diagnosesystem

Bestellen Sie Ihr eigenes Diagnosesystem wenn Sie die Codierungen an Ihrem Fahrzeug selbst durchführen möchten
OCF (One Klick Functions) inklusive automatisierter ZDC Container Parametrierung

Kurzbeschreibung: Die One Klick Funktion der VAG CAN Professional Software ermöglicht Ihnen geführte Freischaltungen von diversen Fahrzeug – Funktionen durchzuführen. Sie müssen somit entgegen der Handhabung mit VCDS keine direkte Anpassung definierter Bits und Bytes im jeweiligen Steuergerät durchführen, dies erledigt künftig die One Klick Funktion für Sie.

Besonderheit: Wie oben beschrieben ist die VCP Software Vorreiter in Sachen VIM (Video in Motion) Freischaltungen (Anpassung/Freischaltung der Geschwindigkeitsschwelle für das Abschalten des TV/DVD/Video Bildes am Navigations- oder Radiobildschirm) von MQB Plattform basierenden Fahrzeugen (Golf 7, Audi A3 8V, Seat Leon 5F, Skoda Octavia III 5E). VCP unterstützt darüberhinaus selbstverständlich auch alle künftigen Generationen der MMI PLUS Varianten von Audi für das Freischalten der Video Bild Funktion während der Fahrt als auch der Konzerntöchter Volkswagen, Seat und Skoda welche mit den abgewandelten Hardwarevarianten (unter anderem Discover Pro, Composition Media bzw. Columbus Navigation, Amundsen Media oder Seat Media System, Seat Navigationssystem). Details dazu finden Sie in der jeweiligen Codierungsübersicht Ihres Fahrzeugmodells.

Mittels der One Klick Funktion wird ermöglicht über ZDC Container – Files die Videobildfunktion an den genannten Fahrzeug unkompliziert zu entsperren. Folgend noch ein Auszug aus den aktuellen OCF Möglichkeiten:

Geführte Funktionen VCP Can Professional
OCF – Motor

Aktivierung der Geschwindigkeitsregelanlage
Drosseklappenanpassung in Otto-Motoren mit Drive-By-Wire
Injektor Codierung 2.7/3.0 TDI Common Rail
Einschalten Pre-Kraftstoffpumpe (z.B. für entlüften)
Injektoren Überprüfung 3.0/2.7 TDI
Pumpe-Düse-TDI Überprüfung 1.9/2.0
Anpassung des Turboladers in 2.7/3.0 TDI Motoren
Anpassen der Klappenmotoren in 3.0/2.7 TDI Motoren
Testing Luftmassenmesser G70 in TDI-Motoren
Enrichten Leerlaufdrehzahl in Benzin / TDI-Motoren
Chiptuning Test
Anpassung der G336-Sensor (Saugrohrklappen) in 2.0 TFSI BPY / AXX
Anpassung der Turbolader Sensoren in CBAB CBAC 2.0 TDI-CR-Motoren
Anpassung des AGR-Ventils in Benzinmotoren
Anpassung der Start-Menge in VP TDI Motoren
Anpassung der Einspritzmenge in 1.6 TDI CR Motoren
Start/Stopp Deaktivierung

Funktion aktiviert bzw. deaktiviert das Start/Stopp System bei folgenden Fahrzeugmodellen / Plattformen:

– MQB (VW Golf 7, Audi A3 8V, Audi TT 8S, Skoda Octavia 3, Skoda Superb 3V  Skoda Kodiaq NS, Skoda Karoq, Seat Leon 5F, Seat Arona, Seat Ibiza etc) – – Komplette Deaktivierung

– PQ36 (VW Golf 6, Passat B7) – Gateway 7N0 – Komplette Deaktivierung
– PQ26 (VW Polo 6C, Skoda Fabia III) – Komplette Deaktivierung
– MLB (Audi A4/A5/A6/A7/A8/Q5, VW Touareg) – bei Facelift-Modellen kann ebenso der Invertmodus (Speicherfunktion, Umkehr LED Anzeige) aktiviert werden
– MLB Evo (Audi A4 8W (B9), A5 F5 (B9), Q5 FY, Q7 4M, VW Arteon) – Komplette Deaktivierung
– VW Transporter/Caravalle T6 – komplette Deaktivierung

Anpassung Adblue-Flüssigkeitsstand-Sensor in EURO6 TDI Motoren

OCF – ABS

Kalibrierung des G85-Sensor
Befüllung von Bremssystem (MK60/70 – Golf V / Passat / Altea / Leon)
Aktivierung/Deaktivierung „Systemtest“ für ABS / ESP
Reifen-Drucksensoren Codierung (Passat B6 / Passat CC / Jetta)
Kalibirierung von ESP Beschleunigungssensor G200
Kalibrierung von ESP Drucksensor G201
Kalibrierung von ESP Beschleunigungssensor G251
LHD / RHD ESP Codierung
Umcodierung ABS/ESP-Variante (USA/EU)
ESP-Sensorkalibrierung G200, G202, G251 in Autos ab 06.2007
Anpassung ESP-Steuergerät für DSG Getriebe im Audi A3 8P MJ2006

Codierung ESP im Passat B5 GP (< 2000) Codierung ESP MK60EC1/MK25X in Golf 6, Passat, Octavia II etc. Codierung ESP MK60EC1 (Deaktivierung / Aktivierung) OCF – Zentralektrik / Bordnetz Aktivieren / Deaktivieren Nordic-Modus (Abblendlicht als Tagfahrlicht) Batterie-Codierung für Batteriemanager Deaktivieren APS – Funktion der Wischer Aktivieren Coming-Home / Leaving-Home Funktionen Einrichten PWM-Wert für Front-LED Tagfahrleuchten – Audi A6 4F 2009 Aktivierung Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht in BCM Systemen OCF – Komfort Bluetooth Aktivierung Audi Q7 4L / Audi A6 4F Löschen / Programmierung Fernbedienungen Aktivieren / Deaktivieren automatische Türverriegelung Ändern Mikrofonverstärkung in Nokia Freisprecheinrichtung Aktivieren automatische Fensteröffnung Aktivieren des automatischen Spiegelabsenkung Codierung von Türelektronik-Varianten (LHD / RHD) Aktivierung Spiegelanklappen in UDS Türsteuergeräten (Passat / Tiguan GP / Jetta) OCF – Tacho Inspektionsnachricht löschen Ändern Einheiten im Kombiinstrument Spräche ändern im Kombiinstrument Aktivieren / Deaktivieren der Warnleuchte Sicherheitsgurt Aktivieren grafischer Park Assistent Audi A6 4F / Audi Q7 4L Aktivieren / Deaktivieren Reifendruck-Kontrolle Audi A6 4F Einrichten Service Intervall Anzeige Kombiinstrument Codierung Audi A6 4F, Audi Q7 4L MJ2009 von US auf EU Aktivierung / Deaktivierung der Brembselagswarnleuchte im Audi A3 8P, Audi TT 8J Aktivierung des Laptimer, Gangwechselanzeige 2008 – Audi A3 8P, Audi TT 8J OCF – Heizung Teststart von Webasto (PQ35 – Caddy / Touran / Golf / Tiguan / Passat) Entsperren einer blockierten Webasto Standheizung OCF – Handbremse elektrische Handbremse – Öffnen, Schließen Einstellen Bremsbelag –

Audi A8 Funktionsüberprüfung EPB OCF – Wegfahrsperre Key-Codierung für IMMOIV (PQ35 / PQ46) Anpassung neuer Motorsteuergeräte für IMMO3 Systeme Anpassung der Einspritzpumpe (Motorsteuergerät) für 2.5 V6 TDI-Motoren OCF – Airbag Deaktivierung Beifahrerairbag Aktualisieren von Fahrzeugdaten in Airbag-Einheit 8.4 Audi A4 B6 OCF – Xenon Grundeinstellung für Leuchtweitenregulierung Xenonscheinwerfer Codierung (mit und ohne Shutter) OCF – DPF DPF Notfallregeneration (1.4/1.9/2.0/2.5 TDI PD) DPF Notfallregeneration (3.0 TDI) Neukalibrierung G450 Drucksensor-DPF DPF Anpassung nach Austausch 2.0/2.7/3.0 TDI / VW Crafter DPF prüfen 2.0/2.7/3.0 TDI DPF Notfallregeneration VW Crafter, Motoren CExx, bjx DPF Notfallregeneration BLE Motoren – Touareg 5.0 TDI OCF – Weitere Entsperren Auswurftaste MMI DVD-Laufwerk Codierung MMI-Geräteliste Aktivierung / Deaktivierung MMI Service-Menü Kilometerstand lesen EDC15 Entsperren TV/DVD Bild Funktion MMI 2G/3G Aktivierung Service-Menü Navi RNS510 Recode TV-Tuner US to EU für Audi A8/Audi A6/Audi A4 8K Wegfahrsperre lesen PIN EDC15P+/EDC16 Anpassung Luftfederung Audi A8 4E Anpassung DCC Fahrwerk VW Golf 6 Anpassung Parametereinstellungen DSG-Getriebe Löschen DTC „Software-Versionsmanagement-Check“ MMI 3G/3GP OCF – Apps Beschleunigungsmessung Datensatz Uploader (ZDC Container) LED Rückleuchten Codierung Audi A4/Audi A5/Audi A6/Audi A8/VW Touareg US – EU Programmierung Ausgänge BCM PQ35 Autos PRCoder Funktion (Ausstattungscodierung)

 

Programmierung von Audi Adaptive Air Suspension (WABCO Audi A6 4F, A8 D3) Programmierung Kennlinien Lenkhilfesteuergerät PQ35 (VW Golf 6, Passat etc) BCM PQx5 (Golf, Polo, Ibiza etc.) Programmer Flashdumper VIM Manager FW K0900+ Map Aktivierer ECU Flasher Mit dem ECU (Steuergeräte) Flasher können Sie bei allen unterstützen Fahrzeugen Original .sgo – Flash Files einspielen. Somit sind Sie in der Lage eigenständig Ihr Fahrzeug und die entsprechend verbauten Steuergeräte mit den aktuellen Firmwareständen zu versorgen. Ab Release 3.7.9 ist nun auch der Multi Flasher. Damit können mehrere Steuergeräte sequentiell abgearbeitet werden. Infos dazu entnehmen Sie bitte den Releasehinweisen Autoscanner (Fehlerspeicher) Werten Sie über den AutoScanner bequem die im Fahrzeug verbauten Steuergeräte aus und erfahren so ob Fehler vorhanden / abgelegt sind und welche Bauteilinformationen (Steuergerätenummer, Hardwarestand, Softwarestand, etc.) das jeweilige Steuergerät hat. Der AutoScanner kann auf Wunsch via Gateway Abfrage alle im Fahrzeug integrierten Steuergeräte ansprechen und auslesen oder wählen Sie dezidierte Steuergeräte aus, wenn Sie eine Schnellabfrage des Steuergeräte-Zustandes benötigen. Sie können das Ergebnis als Logfile zudem als TXT oder PDF speichern und so den Codierungsstand des Fahrzeugs speichern. In der Diagnoseübersicht des jeweiligen Steuergeräts kann der Fehlerspeicher ebenso ad-hoc abgerufen werden. Abgelegte Fehler können als Broadcast Befehl im AutoScanner für alle bzw. die gewählten Steuergeräte gelöscht werden, oder dezidiert im jeweiligen Steuergerät. EEPROM Read/Write VAG CAN Professional bietet für unterstütze Steuergeräte Zugriff auf den EEPROM. Dieser kann lesend und schreibend erfolgen. Wenn von den Herstellern entsprechende Funktionen nur im EEPROM anpassbar sind, kann dies somit auch mit VCP durchgeführt werden. Das sogenannte Chiptuning ist somit auch bei allen unterstützen Motorsteuergeräten durch VCP möglich da hier die Anpassungen ausschließlich im EEPROM erfolgen. Es gibt zudem natürlich eine unmenge an weiteren Sonderfunktionen je verbautem Steuergerät welche nur im EEPROM verfügbar sind. So kann zum Beispiel beim Golf 6 die Quittierung der Zentralverriegelung über die Aussenblinker sowie die Blinker in den Seitenspiegeln nur im EEPROM komplett deaktiviert werden PRCoding Jede neue Generation von VAG Autos ist komplizierter als der jeweilige Vorgänger.

 

Mit dem PRCoding (Ausstattungscodierung) Tool, welches ebenso in VCP integriert ist, können Sie bequem neue Funktionen aktivieren lassen ohne umfangreiche Codierungen / Parametrisierungen der entsprechenden Steuergeräte durchführen zu müssen. Wenn Sie zum Beispiel eine GRA (Geschwindigkeitsregelanlage) nachrüsten, kann über das PRCoding Tool diese neue Ausstattung zur bestehenden Ausstattungscodierung hinzugefügt und so die gesamte Codierung des Fahrzeuges automatisiert berechnet und angewendet werden. Bei neuen MQB Fahrzeugen kann so zum Beispiel die Müdigkeitserkennung nachträglich aktiviert werden, bei Umrüstung der Soundanlage oder Austausch der Halogen / Xenonscheinwerfer durch Voll LED Scheinwerfer ganz einfach über die PRCoding Funktionaltität die notwendigen Codierungsanpassungen durchgeführt werden. WABCO Programmer Das WABCO Programmier Addon ist ein Konfigurationstool für Audi Adaptive Air Suspension (AAS). Durch Anpassungen im EEPROM werden so umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten für den Benutzer ermöglicht. Unter anderem kann so die Fahrwerkshöhe direkt als Abstandswert (+ / – ) ohne aufwändiges Anfahren über die Grundeinstellung gesetzt werden. Anpassungsmöglichkeit ebenso bei welchen Geschwindigkeiten welche Fahrwerksanpassung vollzogen werden soll bzw. in welchen Fahrmodi welche Fahrwerkshöhe gewünscht ist (Sport, Normal, Lift) Loginfinder Da einige fahrzeugspezifische Codierungsanpassungen sogenannte Logincodes bzw. Zugriffsberechtigungen benötigen, können Sie mit dem im VCP integrierten Tool Loginfinder für das jeweils gewählte Steuergerät verfügbare Logincodes finden und anzeigen lassen. Menüsprachen Folgende Menüsprachen sind für VCP verfügbar: Deutsch, Englisch, Italienisch, Holländisch, Spanisch, Kroatisch, Dänisch, Polnisch, Russisch VCP CAN Professional Interface damit können folgende Fahrzeuge bedient werden (je nach Baujahr K-Line Ausführung vorausgesetzt): Audi: alle Modelle

90 – heute
VW: alle Modelle > 90 – heute
Seat: alle Modelle > 91 – heute
Skoda: alle Modelle > 94 – heute

 

Mehr Informationen Bei unseren Partner

Check Also

VCP Addon: VIM Manager

noch nie war es so einfach, Video in Motion (= VIM / Videowiedergabe während der …